Anmeldung Mitarbeidende


Hauptaufgaben

  • Zeltgruppe: mind. 19 Jahre, ca. 18 Mitarbeitende, Vollzeit.
    Aufgaben umfassen die Betreuung der Teilnehmendenzelte
  • Küche/ Einkauf: mind. 18 Jahre, durchschnittlich 6 Mitarbeitende, Vollzeit oder Teilzeit.
    Aufgaben umfassen den Einkauf, die Zubereitung und die Ausgabe der Speisen, sowie Nachbereitung. Teilnahme am Programm ist nur bedingt möglich. 
  • Freie Mitarbeit: mind. 18 Jahre, durchschnittlich 6 Mitarbeitende, Vollzeit oder Teilzeit.
    Aufgaben umfassen das Cafézelt, Ämter, Facility Management, Programmpunkte, Fotografie und sonstige Unterstützungshilfen 

Nebenaufgaben

  • Kernteam: Hauptplanung und Übernahme von Teilbereichen
  • Technik: Songbeamer, Licht und Ton während der Freizeit
  • Theater: Schreiben und Aufführen während der Freizeit
  • Lobpreis: Band- und Singteam während der Freizeit
  • Input: Vorbereitung und Durchführung auf der Freizeit
  • Kreativ: Gestalten von Geschenken, Lagerfahne, … vor der Freizeit
  • Logistik: Transport, Auf- und Abbau organisieren
  • Krankenpflege: Erstversorgung während der Freizeit
  • Medien: Logo, Freizeitheft, Homepage und Werbung vor der Freizeit
  • Nacharbeit: Planung der fünf Samstage nach der Freizeit
  • Fahrradfahrt: Planung und Durchführung der Fahrt
  • Mentoring: Stärkung der Mitarbeitenden während der Freizeit 

Sonstige Infos

  • Sonderurlaub: Ein Antrag auf Sonderurlaub bei deinem Arbeitgeber, kann per Mail (info@ajc-teeniefreizeit.de) beantragt werden. 
  • Führungszeugnis: Jeder Mitarbeitende muss ein aktuelles Führungszeugnis beim Vorstand vorlegen. Ein entsprechendes Formular zur Beantragung könnt ihr per Mail (vorstand@ajc-ev.de) beantragen.
  • Mitarbeitendenbeitrag: Aufgrund der niedrig gehaltenen Teilnehmendenpreise und den Kosten für Verpflegung und Unterkunft, kann ein Beitrag von ca. 50 € an folgendes Konto überwiesen werden: AJC Teeniefreizeit, IBAN: DE52 6209 1800 0244 0590 04
  • Spendenbescheinigung: Spritkosten können nicht erstattet werden, doch eine entsprechende Spendenbescheinigung kann per Mail (gaby.guttropf@ajc-ev.de) beantragt werden.
  • Ausgaben: Abgesprochene Materialausgaben, können durch Vorlage der Rechnung per Mail (info@ajc-teeniefreizeit.de) rückerstattet werden.
  • Besuch der Freizeit: Die Freizeit kann von Freunden der Mitarbeitenden besucht werden, dies muss bei den Hauptverantwortliche angemeldet werden. An Wochentage sind bis zu fünf Personen und am Wochenende bis zu zehn Personen erlaubt. Pro Tag fällt ein Beitrag von 10 € an und die Besuchenden werden in die Arbeiten mit eingebunden. Überfälle müssen ebenfalls angemeldet sein. Grundsätzlich gilt, dass die Gruppe nicht größer als 20 Personen sein darf und alle volljährig sein müssen. 

Termine